Datenstraßen

Anschlüsse an schnelle Datenstraßen für moderne Dienstleistungs- und IT-Betriebe sind in weiten Bereichen unserer Gemeinde möglich.

Verkehr

Exzellente Verkehrsverbindungen der Bundesstraße 2 sowie zwei Staatsstraßen schliessen Pöcking an die überörtliche Verkehrsinfrastruktur an.  Autobahnen, Flughafen München und die Bahnnetze sind schnell erreichbar. Mit dem S-Bahnhof Possenhofen ist Pöcking an das S-Bahnnetz des Großraum München angeschlossen.

Soft Facts des täglichen Lebens

Grundschule, Hort, Kindergarten und Krippe sind am Ort. Weiterführende Schulen befinden sich in den Nachbarorten Starnberg oder Tutzing, bestens erreichbar mit dem ÖPNV (S-Bahn oder Bus).
 

Discounter und Vollsortimenter decken den täglichen Bedarf. Ein Bioladen bietet seinen Kunden ein breites Sortiment ökologischer Produkte. Zudem gibt es vor Ort ein Schreibwarengeschäft mit Postagentur, eine familiengeführte Metzgerei und mehrere Backwaren- sowie Konditorgeschäfte.

Apotheker/Pharmaproduzenten, Ärzte und Zahnärzte, Architekten, Makler und Rechtsanwälte sind vor Ort, wie auch zahlreiche Innungsbetriebe.

Gaststätten, Beherbergungsbetriebe und Biergärten bieten ihre Leistungen an. Mit LA VILLA am Seeufer des Starnberger Sees gibt es ein ausgezeichnetes Tagungshotel.

Weitere Soft Facts sind z.B.: professionelle Sportstätten, ein Sporthafen, ein Ozon-Hallenbad, das Badegebiet „Paradies“, zahlreiche Kulturveranstaltungen mit ausgeprägtem bürgerschaftlichem Engagement, Stiftungen oder Künstlerkreise, eine  Bücherei, weitläufige Wanderwege und das Museum Kaiserin Elisabeth in Possenhofen mit einer liebevoll gepflegten Sammlung diverser Erinnerungsstücke an die hier aufgewachsene Sisi.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.