Hundetoiletten

Tütenspender für Hundekot und Sammelbehälter

Hinweise: TS = Tütenspender, SB = Sammelbehälter. Hundekot-Beutel liegen auch im Rathaus Pöcking, Bürgerbüro, aus.

Pöcking

  1. TS Friedhof Parkplätze (Bucht), nächster SB siehe Nr. 7.
  2. TS Eichenstraße - Ecke Gartenstraße - Bitte zu Hause entsorgen
  3. TS/SB Keltenstraße vor dem Kindergarten
  4. TS/SB Sternweg Ecke Schafflergraben
  5. TS/SB Sportgaststätte Aufgang Fußweg Zum Ministerhügel
  6. TS/SB Lindenberg - In der Siedlung im Kreuzungsbereich
  7. TS/SB Verbindungsweg Lindenberg - Ascheringer Weg Höhe Bolzplatz
  8. TS/SB Sportpark Tennisplätze Richtung Waldgebiet
  9. TS/SB Hauptstraße an der Bushaltestelle alte Kirche St. Ulrich
  10. TS/SB Starnberger Straße Ecke Alte Bahnhofstraße
  11. TS/SB Franziska-Günther-Straße am Abzweig Niederpöckinger Weg
  12. TS/SB Alte Bahnhofstraße - Abzweig Waldstraße
  13. TS Am Bründl Nähe Bolzplatz
  14. TS Starnberger Straße
  15. TS/SB Schneiderberg
  16. TS/SB Gartenstraße
  17. TS/SB Hohe Wurz

Possenhofen

  1. TS/SB Seeweg am Durchgang neben der Anlegestelle
  2. TS Schloßpark-Paradies an der Schloßmauer, nächster SB siehe Nr. 1
  3. TS/SB Schlossberg am Eingang Waldweg Richtung Badegelände LHS München

Niederpöcking

  1. TS/SB Am Anfang des Moritz-von-Schwind-Wegs (aus Richtung Oberer Seeweg)
  2. TS/SB Bei der Abzweigung Richtung Bahnübergang
  3. TS/SB Prinzenweg, Einmündung am Oberen Seeweg

Maising

  1. TS Schluchtweg am Eingang zur Maisinger Schlucht, nächster SB auf Starnberger Flur
  2. TS Ortsstraße/Gasthaus Georg Ludwig am Abzweig des Fußweges zum See, nächster SB siehe Nr. 3
  3. TS/SB Am Seehof (Maisinger See)

Aschering

  1. TS/SB Pöckinger Weg - Abzweigung Maisinger Seeweg

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.