Heiraten in Pöcking

Den "Bund fürs Leben" können Sie in Pöcking in den Räumlichkeiten des "Alten Pfarrhauses" schließen.

Das "Alte Pfarrhaus" von St. Ulrich stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das Gebäude in seiner heutigen Form stammt aus dem Jahre 1730/1731. Nach vielen Jahren in Privatbesitz (ab 1958) erstand die Gemeinde das Anwesen im Jahre 2003. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde das Gebäude, das auch die Gemeindebücherei und das Gemeindearchiv beherbergt, 2008 "in Betrieb genommen".

Der Trauungsraum ist barrierefrei zu erreichen.

 

Altes Pfarrhaus
  • Hauptstraße 8, 82343 Pöcking

Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen die Standesbeamtinnen Frau Karrer und Frau Lauterbach im Rathaus gerne zur Verfügung. Eine vorherige Terminabsprache ist unbedingt erforderlich!

Frau Karrer, Telefon 08157 9306-16, E-Mail: karrer(at)poecking.de
Frau Lauterbach, Telefon 08157 9306-19, E-Mail: lauterbach(at)poecking.de
Gerne können Sie auch die allgemeine Mailadresse standesamt(at)poeking.de nutzen. 

Vorsichtsmaßnahmen zum Coronavirus

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.