Gemeinde Pöcking Gemeinde Pöcking Kultur Natur Tourismus Ortsplan Bürgerservice Freizeit & Sport Archiv Kontakt Links Impressum Startseite
Im Jahre 1955 begann die Max-Planck-Gesellschaft am Eßsee (nahe Aschering) Gebäude für ein Institut für Verhaltensforschung zu errichten.
1958 erfolgte die Einweihung durch Professor Otto Hahn. Die neue Ortsbezeichnung Seewiesen sollte das Gelände am Ostufer des Sees beschreiben. Heute ist Seewiesen Sitz des Max-Planck-Instituts für Ornithologie (Vogelkunde) mit zahlreichen hochmodernen Forschungseinrichtungen.